275 Millionen Menschen konsumieren illegale Drogen

275 Millionen Menschen konsumieren illegale Drogen

Einen traurigen Höchststand erreicht die weltweite Zahl der Menschen, die illegale Drogen konsumieren. Laut Uno Drogen Report waren es 2016 geschätzt 275 Millionen Menschen – das sind rund 32 % mehr als im Jahr 2006. Die Weltbevölkerung ist in einem ähnlichen Zeitraum (2005-2015) laut UN DESA (Population Division) um 12,9 % von 6,51 Milliarden auf 7,35 Milliarden gestiegen, die Zahl der Drogenkonsumenten (2006-2016) um 32,2 %. Auch relativ gesehen gibt es also mehr Drogenkonsumenten auf der Welt.

Neben der Nachfrage ist laut Uno auch das Angebot an Drogen gewachsen. So würden etwa die Kokainmärkte insbesondere in Asien und Afrika deutlich wachsen.