40 % der Studenten stehen ständig oder häufig unter Stress

40 % der Studenten stehen ständig oder häufig unter Stress

Das CampusBarometer der Deutschen Bildung untermauert den Trend, dass Studentinnen und Studenten zunehmend unter Stress im Studium leiden. 11 % der mehr als 6.900 befragten Studentinnen und Studenten sind im direkten Zusammenhang mit ihrem Studium ständig gestresst, 29 % sind es häufig. „Das Studium stellt höchste Anforderungen an das Selbstmanagement“, sagt Anja Hofmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Bildung, zusätzlich erschwere die Vielfalt an Optionen die persönliche Orientierung. „Themen wie Selbst- und Stressmanagement, aber auch individuelles Coaching zu Studium und Berufseinstieg sind im Rahmen unseres Trainingsprogramms sehr gefragt“, sagt Hofmann.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt / 5

✉ Beitrag per Email versenden