Gewalt gegen Lehrer nimmt zu

Gewalt gegen Lehrer nimmt zu

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) sieht ein zunehmendes Gewaltproblem an deutschen Schulen. „Es ist erschütternd, wie stark die Zahlen gestiegen sind. Zumal die Kultusministerien öffentlich stets versichern, dass es sich nur um Einzelfälle handelt“, so der der VBE-Bundesvorsitzende, Udo Beckmann. Grundlage für die Einschätzung des Verbandes sind zwei Umfragen zum Thema Gewalt gegen Lehrkräfte.

Demnach sagen 61 % der Schulleiter, dass es in den letzten fünf Jahren an ihrer Schule Fälle von direkter psychischer Gewalt gab – 2018 waren es noch 48 %. Ähnlich sieht die Entwicklung bei psychischer Gewalt über das Internet und physischer Gewalt aus.

2018 2020
Direkt beschimpft, bedroht, beleidigt, gemobbt oder belästigt 48 % 61 %
Über das Internet diffamiert, belästigt, bedrängt, bedroht oder genötigt 20 % 32 %
Körperlich angegriffen 26 % 34 %

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 4 / 5. Bewertungen: 1

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant: