Bis 2035 wird die Zahl der Menschen ab 67 Jahre um 22 % steigen

Bis 2035 wird die Zahl der Menschen ab 67 Jahre um 22 % steigen

In Deutschland wird es bis 2035 wesentlich mehr Menschen im Rentenalter geben. Die Zahl der Personen im Alter ab 67 Jahren wird zwischen 2020 und 2035 um 22 % von 16 Millionen auf voraussichtlich 20 Millionen steigen, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Diese Vorausberechnung hilft zu verstehen, ob und gegebenenfalls wie die pandemiebedingten Veränderungen das Tempo des demografischen Wandels in den kommenden Jahren beeinflussen könnten.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 3.5 / 5. Bewertungen: 2

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant: