Der NC nach Bundesländern, Städten, Fächergruppen und Hochschultypen

Der NC nach Bundesländern, Städten, Fächergruppen und Hochschultypen

Die Ergebnisse des CHE Numerus Clausus-Check 2017/18 basieren auf den Einträgen im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz mit Stand vom Mai 2017 und gelten für das Wintersemester 2017/18. Der Anteil der Studiengänge mit Numerus Clausus wird nach Bundesländern, den vier wichtigsten Fächergruppen sowie Abschlussart und Hochschultyp dargestellt.

Bundesweit sind zum WS 2017/18 genau 42,4 % der Studiengänge zulassungsbeschränkt, was einen leichten Anstieg von 0,9 Prozentpunkten gegenüber dem WS 2016/17 bedeutet. An Universitäten ist weiterhin ein geringerer Prozentsatz (41,2 %) der Studiengänge zulassungsbeschränkt als an Fachhochschulen (46,0 %), im Bereich der Masterstudiengänge (39,3 %) ist es ebenso ein deutlich geringerer Anteil als unter den Bachelorstudiengängen (46,0 %). Es zeigen sich außerdem große Unterschiede zwischen den verschiedenen Bundesländern. Insbesondere in den Stadtstaaten Hamburg, Berlin und Bremen sowie im Saarland sind vergleichsweise hohe NC-Quoten von z.T. deutlich über 60 % zu finden, wohingegen in Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Thüringen jeweils unter 30 % der Studiengänge zulassungsbeschränkt sind.

NC-Quote in % nach Fächergruppen und Bundesländern

InsgesamtIngenieur-wissen-schaftenMathematik & Naturwissen-schaftenRWGSW*Sprach und Kultur-wissen-schaften
Mecklenburg-Vorpommern20.17.623.322.810.1
Rheinland-Pfalz23.517.115.846.715
Thüringen28.217.736.634.144.2
Schleswig-Holstein3144.632.656.918
Sachsen-Anhalt31.119.529.442.518.2
Hessen33.423.122.548.58.8
Brandenburg33.52426.250.437.5
Bayern33.642.743.344.115.5
Sachsen35.719.124.255.136.6
Nordrhein-Westfalen36.227.340.445.732
Niedersachsen57.863.860.574.152.7
Baden-Württemberg59.263.55966.736.3
Bremen62.253.758.986.365.4
Berlin62.469.660.855.677.2
Saarland62.573.940.981.826.4
Hamburg75.549.592.256.391.4
Deutschland42.439.742.553.332.6
Universitäten41.234.543.256.130.4
Fachhochschulen4642.540.850.953.5
Bachelor4639.839.757.735.5
Master39.34144.351.330.3
  Insgesamt Ingenieur- Mathematik & RWGSW* Sprach und
wissen- Naturwissen- Kulturwissen-
schaften schaften schaften
Mecklenburg-Vorpommern 20,1 7,6 23,3 22,8 10,1
Rheinland-Pfalz 23,5 17,1 15,8 46,7 15,0
Thüringen 28,2 17,7 36,6 34,1 44,2
Schleswig-Holstein 31,0 44,6 32,6 56,9 18,0
Sachsen-Anhalt 31,1 19,5 29,4 42,5 18,2
Hessen 33,4 23,1 22,5 48,5 8,8
Brandenburg 33,5 24,0 26,2 50,4 37,5
Bayern 33,6 42,7 43,3 44,1 15,5
Sachsen 35,7 19,1 24,2 55,1 36,6
Nordrhein-Westfalen 36,2 27,3 40,4 45,7 32,0
Niedersachsen 57,8 63,8 60,5 74,1 52,7
Baden-Württemberg 59,2 63,5 59,0 66,7 36,3
Bremen 62,2 53,7 58,9 86,3 65,4
Berlin 62,4 69,6 60,8 55,6 77,2
Saarland 62,5 73,9 40,9 81,8 26,4
Hamburg 75,5 49,5 92,2 56,3 91,4
Deutschland 42,4 39,7 42,5 53,3 32,6
Universitäten 41,2 34,5 43,2 56,1 30,4
Fachhochschulen 46,0 42,5 40,8 50,9 53,5
Bachelor 46,0 39,8 39,7 57,7 35,5
Master 39,3 41,0 44,3 51,3 30,3

*Rechts-, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

NC-Quote in % nach Hochschultypen und Bundesländern

  Insgesamt Universitäten Fachhochschulen
Mecklenburg-Vorpommern 20,1 29,8 5,6
Rheinland-Pfalz 23,5 19,4 32,6
Thüringen 28,2 35,9 18,6
Schleswig-Holstein 31,0 26,1 48,1
Sachsen-Anhalt 31,1 30,8 38,3
Hessen 33,4 31,7 38,1
Brandenburg 33,5 28,8 50,0
Bayern 33,6 29,9 44,6
Sachsen 35,7 36,6 42,5
Nordrhein-Westfalen 36,2 37,0 33,6
Deutschland 42,4 41,2 46,0
Niedersachsen 57,8 51,7 69,7
Baden-Württemberg 59,2 57,5 65,7
Bremen 62,2 54,9 64,1
Berlin 62,4 73,1 48,5
Saarland 62,5 55,1 92,3
Hamburg 75,5 85,4 53,4

NC-Quote in % nach Abschlussart und Bundesländern

  Insgesamt Bachelor Master
Mecklenburg-Vorpommern 20,1 16,6 9,0
Rheinland-Pfalz 23,5 29,8 17,1
Thüringen 28,2 12,8 47,4
Schleswig-Holstein 31,0 52,7 14,4
Sachsen-Anhalt 31,1 23,4 30,9
Hessen 33,4 36,1 21,9
Brandenburg 33,5 39,8 26,5
Bayern 33,6 34,0 39,0
Sachsen 35,7 35,1 34,8
Nordrhein-Westfalen 36,2 43,7 28,0
Deutschland 42,4 46,0 39,3
Niedersachsen 57,8 59,5 55,4
Baden-Württemberg 59,2 62,3 55,3
Bremen 62,2 62,4 61,1
Berlin 62,4 58,6 64,8
Saarland 62,5 51,9 59,1
Hamburg 75,5 77,5 73,4

NC-Quote in % für ausgewählte Städte, nach Abschlussart und Hochschultyp

  Studierende insgesamt Bachelor Master Uni FH
Aachen 54.589 33,6 54,1 15,2 24,4 47,9
Berlin 176.326 58,5 53,3 62,1 72,2 42,6
Bielefeld 37.043 29,4 35,7 21,9 32,0 23,8
Bochum 56.908 53,9 60,5 46,9 53,7 52,3
Bonn 37.119 46,9 59,3 35,1 47,6 20,0
Bremen 33.103 60,2 59,9 59,7 54,9 58,8
Darmstadt 46.823 28,6 51,3 9,2 19,1 44,6
Dortmund 51.037 25,4 39,2 12,2 14,7 46,0
Dresden 44.162 38,8 44,0 36,3 38,7 46,7
Düsseldorf 48.982 31,7 39,7 20,6 35,4 37,5
Frankfurt/Main 63.747 53,9 49,2 43,7 54,7 68,4
Freiburg i.Br. 32.943 42,6 50,9 30,7 33,5 52,2
Gießen 37.855 21,9 16,1 6,5 24,5 8,9
Göttingen 34.573 47,0 43,7 49,2 47,7 42,9
Hamburg 91.194 68,7 69,3 67,5 85,3 45,5
Hannover 45.243 75,5 59,4 91,5 78,4 67,7
Heidelberg 37.600 37,2 41,9 37,6 32,2 0,0
Karlsruhe 44.828 60,9 67,5 46,7 40,4 94,3
Kiel 33.411 28,2 49,1 9,4 24,5 58,8
Köln 98.504 65,7 69,1 61,9 88,6 35,3
Leipzig 37.257 43,3 40,7 38,5 52,2 56,3
Mainz 37.821 31,5 36,7 26,0 26,4 55,3
Mannheim 32.684 59,1 62,8 53,8 84,1 73,0
München 117.971 49,3 40,2 61,8 49,6 44,6
Münster 56.719 45,0 52,7 39,4 46,6 44,8
Saarbrücken 30.838 60,6 48,7 58,7 52,0 92,3
Stuttgart 55.599 33,7 37,0 31,7 46,9 43,6

Wer es ganz genau wissen will: Hier gibt es kostenlos ein 25seitiges PDF mit allen Infos zum NC von A bis Z.

Quelle: CHE Centrum für Hochschulentwicklung