Der Otto Normalgamer

Der Otto Normalgamer

Verpickelte Jugendliche mit Kellerbräune, geringer sozialer Kompetenz und einer Schwäche für Energydrinks. So sieht für viele auch heute noch der Stereotyp eines Zockers aus. Doch wie Daten des Verbandes der deutschen Gamer-Branche zeigen, handelt es sich dabei lediglich um ein Vorurteil. Der Max Mustermann der Gamer könnte mit beinahe genauso hoher Wahrscheinlichkeit auch Erika Mustermann heißen und ist 36,1 Jahre alt. Sie, oder er, gehört zu den 42 % der Deutschen, die Videospiele spielen. Der größte Anteil der Gamer sind sogenannte „Silver-Gamer“, Spieler, die das fünfzigste Lebensjahr bereits überschritten haben.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt: / 5

✉ Beitrag per Email versenden