Die beliebtesten Gesellschaftsspiele der Deutschen

Die beliebtesten Gesellschaftsspiele der Deutschen

„Mensch ärgere dich nicht“ ist das am meisten verbreitete Gesellschaftsspiel in Deutschland: Das ist das Ergebnis einer Statista-Umfrage unter 1.021 Befragten ab 18 Jahren. Darin gaben 77 % der Befragten an, dass sie das bekannte Brettspiel zuhause hätten. Am zweithäufigsten sind „Memory“-Spiele und „Monopoly“ (jeweils 70 %). 21 % der Befragten gaben an, das Strategiespiel „Die Siedler von Catan“ zu besitzen. Brettspiele sind in Deutschland nach wie vor beliebt. Im vergangenen Jahr betrug der Umsatz mit Gesellschaftsspielen rund 550 Millionen Euro.

Mensch ärgere dich nicht 77%
Memory 70%
Monopoly 70%
Uno 67%
Spiel des Lebens 33%
Tabu 27%
Risiko 22%
Trivial Pursuit 22%
Die Siedler von Catan 21%
Cluedo 15%

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt / 5

✉ Beitrag per Email versenden