Die wichtigsten Fristen und Termine bis zum Start des Studiums

Die wichtigsten Fristen und Termine bis zum Start des Studiums

Schlusstermine, Ausschlussfristen, Deadlines: Bis zum Beginn eines Studiums sollte man den Kalender genau im Auge behalten, um nichts Wichtiges zu verpassen – schließlich wäre es extrem ärgerlich, das Wunschstudium nicht antreten zu können, nur weil man etwas verpennt hat.

Ein Jahr vor dem Abi

Noch ist viel Zeit. Das Beste ist jetzt, sich die Wunsch-Uni(s) näher anzuschauen. Dabei sind Tage der offenen Tür nützlich, aber auch Abi-Messen geben wichtigen Input. Teilweise werden für Schüler auch Schnupperstudien während der Ferien angeboten. Ansonsten gilt (wie immer): informieren!
Wird ein Praktikum vor dem Studium empfohlen oder ist Pflicht? Dann sollten Sie sich jetzt um etwas Passendes bewerben.

Möchten Sie ein FSJ oder ein FÖJ absolvieren? Dann sollten Sie nach Einsätzen suchen, die Ihnen später im Studium weiterhelfen, sei es durch Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse (FSJ im Ausland), sei es durch den Erwerb von Hintergrund- bzw. praktischem Wissen durch einen pflegerischen Einsatz für Studiengänge im medizinischen oder sozialen Bereich. Jetzt sollten Sie planen, was Sie machen wollen und was Ihnen im Studium nützen könnte.

Sportstudenten müssen Eignungsprüfungen ablegen. Am besten, Sie starten mit Ihrem Training frühzeitig.

Wer Kunst oder Musik studieren möchte, muss sich mit einer Mappe bewerben bzw. eine Aufnahmeprüfung ablegen. An den meisten Hochschulen finden Mappen-Beratungen zwischen Oktober und April statt.

Wer Human- oder Zahnmedizin studieren möchte, sollte sich zwischen Anfang Dezember und Mitte Januar online unter www.tms-info.org für den Medizinertest anmelden. Der Test selbst findet im Frühjahr statt. Die Teilnahme ist freiwillig, kann aber die Chance auf einen Studienplatz erhöhen.

Februar im Abi-Jahr

Bewerbung: Ab jetzt (bis Mitte Juli) kann man sich bei vielen privaten Hochschulen bewerben. Also: Über die genauen Fristen informieren!

Künstler/Musiker: Je nach Hochschule können Sie ab jetzt (bis Mai) Ihre Mappe abgeben bzw. sich für die Eignungsprüfung anmelden. Die Prüfungen selbst finden zwischen März und Juli statt.
Design/Architektur: Jetzt geben Sie Ihre Mappe ab und melden sich (je nach Fristen der gewünschten Uni) zur Eignungsprüfung an. Die Prüfungen finden meist von Mai bis Juli statt.

Sport: Zur Eignungsprüfung anmelden – die Prüfungen finden ebenfalls von Mai bis Juli statt.

April im Abi-Jahr

Wissen Sie schon, wie Sie Ihr Studium finanzieren? Jetzt haben Sie noch Zeit, sich z.B. um Stipendien zu bewerben.

Für angehende Mediziner: Wenn die Wunsch-Uni den Medizinertest berücksichtigt, sollten Sie jetzt teilnehmen, um Ihren Abi-Schnitt aufzubessern.

Mai im Abi-Jahr

Jetzt sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen für Ihre Wunschhochschule vorbereiten – das nimmt Zeit in Anspruch! Unbedingt den genauen Schlusstermin erfragen: Obwohl an den meisten Unis bis Mitte Juli Bewerbungen möglich sind, ist mancherorts bereits im Mai oder Juni Schluss!

Einen Krankenversicherungsnachweis für die Einschreibung besorgen.

Juni im Abi-Jahr

Medizin: Ende Juni können Sie Ihre Ergebnisse im Medizinertest im Internet abrufen.

Neu in der Stadt? Am Gymnasium läuft kein Unterricht mehr – das ist jetzt die ideale Zeit, um die neue Stadt, das Umfeld der Wunschuni und die angesagten Viertel, das Nachtleben und die Angebote für Studenten zu erkunden.

Juli im Abi-Jahr

Schlusstermin nicht verpassen: Am 15. Juli ist Bewerbungsschluss für die bundesweit zulassungsbeschränkten Fächer Human-, Zahn- und Tiermedizin sowie Pharmazie auf der Website www.hochschulstart.de

Der 15. Juli ist ebenfalls für viele örtlich zulassungsbeschränkte Fächer Bewerbungsschluss.

August im Abi-Jahr

www.hochschulstart.de verschickt für die bundesweit zulassungsbeschränkten Studienfächer die Zusagen für die Plätze nach den besten Noten und der längsten Wartezeit (jeweils 20 %).
Wenige Tage später werden auch die Bescheide über die Vorauswahl für die nächsten 60 % der Studienplätze in bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen verschickt.

Ab Mitte August versenden die Hochschulen zumeist die Zusagen für die örtlich zulassungsbeschränkten Studiengänge.

Wenn Sie jetzt eine Zusage haben, sollten Sie sich langsam nach einem Zimmer in einer WG oder einem Wohnheimplatz umsehen.

Einschreibungstermin: Schauen Sie auf der Website Ihrer Hochschule nach, wie die Terminlage ist. Meist findet die Einschreibung zwischen Mitte August und Ende September statt. Lassen Sie sich die Bezahlung der Einschreibegebühr quittieren.

BAföG: Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, die geforderten Unterlagen für Ihren Antrag zusammenzustellen; die Einreichung sollte spätestens bis Semesterbeginn erfolgen, besser früher.

Wissenslücken: Nutzen Sie die Möglichkeit, mit Vorbereitungskursen Lücken zu schließen, um möglichst fit ins Semester zu starten. Praktisch alle Hochschulen bieten derlei Kurse an.

 

September im Abi-Jahr

An vielen Fachhochschulen startet bereits jetzt das Semester, ebenso die Vorlesungen.

Bis Ende September werden die Zusagen und Ablehnungen in den bundesweit zulassungsbeschränkten Fächern verschickt.

Ablehnung erhalten? Je nach Hochschule können Sie sich bis Mitte Oktober für die Losverfahren an den einzelnen Hochschulen bewerben.

Und sonst: Nebenjob? Spracheinstufungstests? Semesterticket, Bibliotheksausweis? Jetzt ist Zeit für die nicht ganz so wichtigen Dinge.

Oktober im Abi-Jahr

Jetzt geht’s an den Universitäten los; Vorlesungsbeginn ist meist Mitte Oktober.

Bis Mitte Oktober werden auch die Zulassungen für die Nachrückrunde im Zulassungsverfahren für die bundesweit zulassungsbeschränkten Studienfächer verschickt.

Es geht los!

Weitere Informationen zum Thema Studium finden Sie hier – jede Menge Links haben wir hier zusammengestellt.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt / 5

✉ Beitrag per Email versenden