Durchschnittlich 1,5 Kinobesuche pro Kopf im Jahr 2017

Durchschnittlich 1,5 Kinobesuche pro Kopf im Jahr 2017

Die deutschen Kinos zeigten im Jahr 2017 insgesamt 2 368 Filme. Darunter waren 653 Erstaufführungen. Insgesamt wurden nach Angaben der Filmförderungsanstalt (FFA) 122,3 Millionen Kinotickets verkauft. Damit ging jeder im Jahr 2017 im Schnitt 1,5-mal ins Kino. Am häufigsten wurden im Jahr 2017 US-amerikanische Filme gesehen. Deren Besuchsanteil lag bei 64 %, während deutsche Kinofilme und deutsch-ausländische Koproduktionen einen Anteil von 24 % erreichten. Auf Filme aus der Europäischen Union entfielen 11 %, auf andere ausländische Filme 1 %.