eSport wird zum Milliardengeschäft

eSport wird zum Milliardengeschäft

eSport ist auf dem Weg, ein Milliarden-Markt zu werden. Das geht aus dem aktuellen Global Esports Market Report von Newzoo hervor. Demnach soll der Umsatz bis 2021 auf mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar steigen. Noch ist es aber nicht ganz soweit: Für das laufende Jahr gehen die Analysten von Erlösen in Höhe von 906 Millionen US-Dollar aus. Davon entfallen 40 % auf Sponsorengelder und 19 % auf Werbeeinnahmen. Wie ernstzunehmend eSport ist zeigt sich auch daran, dass Vereine wie Schalke 04 und Paris Saint Germain mittlerweile eigene League of Legends-Teams – ein Multiplayer-Online-Spiel – unterhalten.