Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r

Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r

Pharmazeutisch­kaufmännische Angestellte verwalten und pflegen den Bestand an Arzneimitteln bzw. Medizinprodukten und anderen apothekenüblichen Waren. Sie bestellen Artikel, nehmen Lieferungen an, kontrollieren und erfassen sie z.B. nach Beschaffenheit, Art, Menge und Preis. Bei der Lagerung beachten sie die apotheken­, arzneimittel­ und gefahrstoffrechtlichen Vorschriften. Sie zeichnen Waren aus und sortieren sie in Regale oder Schubladen ein. Zudem erstellen sie Rechnungen, erfassen die Belege für die Finanzbuchhaltung und bereiten die Abrechnung der Apothekenleistungen über zentrale Rechenzentren vor. Sie wirken bei Marketingmaßnahmen und der Sortimentsgestaltung mit, präsentieren das Warenangebot im Verkaufsbereich, beraten ihre Kunden und verkaufen z.B. Kosmetika, Babynahrung oder Verbandsmaterialien, jedoch keine Arzneimittel.

Wo arbeitet man?

Pharmazeutisch­kaufmännische Angestellte finden Beschäftigung

  • in Apotheken
  • im pharmazeutischen Großhandel
  • in der pharmazeutischen Industrie
  • in Drogerien

Arbeitsorte:

Pharmazeutisch­kaufmännische Angestellte arbeiten in erster Linie

  • in Büro­ und Verkaufsräumen
  • in Lagerräumen

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch in Labors.

Schulabschluss:

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.

Anforderungen:

  • Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Kontaktbereitschaft (z.B. für das Beraten von Kunden)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. korrektes Auszeichnen von Waren, Einhalten der Vorschriften im Umgang mit Arzneimitteln)
  • Geschicklichkeit (z.B. für das präzise Abwiegen von Zutaten)

Schulfächer:

  • Mathematik (z.B. für die Überprüfung von Rechnungen und Lieferscheinen)
  • Deutsch (z.B. für die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern)
  • Chemie (z.B. für den fachgerechten und sicheren Umgang mit Chemikalien)
  • Wirtschaft (z.B. bei der Rechnungsstellung, Buchhaltung und Abrechnung mit Krankenkassen)

Stand: 01.08.2019

Zum Film:

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt / 5

✉ Beitrag per Email versenden