Pokémon Go – Ein Monster-Geschäft

Pokémon Go – Ein Monster-Geschäft

Gemessen an den Downloadzahlen ist der ganz große Pokémon Go-Hype schon etwas länger vorbei. Trotzdem erwirtschaftet die App weiterhin erhebliche Umsätze, wie eine Schätzung von Priori Data zeigt. Der zufolge wurden 2018 in den USA plattformübergreifend 338,7 Millionen US-Dollar Umsatz mit Pokémon Go erwirtschaftet. An zweiter Stelle folgt Japan, das Heimatland der kleinen Monster, mit und 160 Milliarden US-Dollar Umsatz. Aber auch in Deutschland lassen Pikachu und Co. die Kasse ordentlich klingeln. Die ersten Pokémon-Spiele wurden Ende der 90er Jahre von Nintendo auf den Markt gebracht.

USA 339 Mio $
Japan 160 Mio $
Deutschland 58 Mio $
United Kingdom 28 Mio $
Kanada 23 Mio $
Frankreich 10 Mio $
Niederlande 10 Mio $
Australien 9 Mio $
Brasilien 7 Mio $

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt: / 5

✉ Beitrag per Email versenden