Pro-Kopf- Verschuldung in Deutschland bei 22.857 Euro

Pro-Kopf- Verschuldung in Deutschland bei 22.857 Euro

Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden/Gemeinde- verbände und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich (Kreditinstitute sowie sonstiger inländischer und ausländischer Bereich, zum Beispiel private Unternehmen im In- und Ausland) zum Jahresende 2019 mit 1.898,8 Milliarden Euro verschuldet. Das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung in Deutschland von 22.857 Euro (2018: 23.113 Euro). Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ist der Schuldenstand damit gegenüber 2018 um 0,9 % oder 17,0 Milliarden Euro gesunken.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 4 / 5. Bewertungen: 1

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant: