Wer dominiert den weltweiten Waffenhandel?

Wer dominiert den weltweiten Waffenhandel?

Die weltweiten Waffenverkäufe haben im vergangenen Jahr zugenommen. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Stockholmer Friedensforschungsinstituts SIPRI hervor. Demnach haben die 100 größten Rüstungskonzerne weltweit 2018 fast 5 % mehr Waffen verkauft als im Vorjahr. Besonders in den USA, dem Waffenlieferanten Nummer eins, stiegen die Zahlen stark – um über 7 % auf jetzt 59 % am Gesamtmarkt.

Russland steht mit einem Anteil von 8,6 Prozent % an zweiter Stelle der größten Waffenhändler. Größter europäischer Waffenlieferant ist Großbritannien. Deutschlands Anteil an den weltweiten Waffenverkäufen lag 2018 bei zwei Prozent – weniger als im Vorjahr. Für China legt die Studie keine Daten vor. Ein Grund für die Zunahme der Rüstungsproduktion sind die zunehmenden bewaffneten Konflikte in der Welt.

Gefällt Ihnen diese Seite?

Bitte bewerten Sie uns!

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungen: 0

✉ Beitrag per Email versenden

Auch interessant: